Hauptinhalt:

Nichtübertragbare Krankheiten

Das Bundesministerium für Gesundheit stellt eine Reihe von Informationen zum Thema nichtübertragbare Krankheiten zur Verfügung. Schwerpunkte liegen in den Bereichen Krebs, Demenz und Diabetes.

Heutzutage kommen in Europa aber auch sehr häufig Krankheiten wie Fettleibigkeit, verschiedene Herz-Kreislauf- und Muskel-Skelett-Erkrankungen vor. Diese Krankheiten können auf das Zusammenspiel verschiedener genetischer und umweltbedingter Faktoren wie auch auf ungesunde Lebensweise (Rauchen, Alkoholmissbrauch, ungesunde Ernährung, zu wenig Bewegung usw.) zurückgeführt werden. In den Schwerpunkten Ernährung und Prävention finden Sie Informationen zur gezielten Gesundheitsvorsorge und Förderung die auf den individuellen Lebensstil zielen.