Hauptinhalt:

Aufgaben der Abteilung 6 - Gesundheitsförderung und Prävention

  • Angelegenheiten der Gesundheitsförderung und Primärprävention
  • Koordination, Stärkung und Weiterentwicklung der politikfeldübergreifenden Zusammenarbeit im Sinne von Health in All Policies (HiAP)
  • Koordination der Rahmen-Gesundheitsziele (R-GZ); Gesundheitsförderung und Prävention betreffende Agenden der Zielsteuerung-Gesundheit (einschließlich Fachgruppe Public Health/Gesundheitsförderung, Gesundheitsförderungsstrategie)
  • Gesundheitskompetenz (inkl. Plattform Gesundheitskompetenz)
  • Gesundheitsfolgenabschätzung (Health Impact Assessment)
  • fachliche Angelegenheiten betreffend Sport und Bewegung inklusive Nationaler Aktionsplan Bewegung
  • Unfallverhütung
  • fachliche Angelegenheiten der Zahngesundheit
  • Angelegenheiten der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Gesundheitsförderung in der Schule
  • HBSC-Studie
  • nationales und internationales Netzwerk für gesundheitsfördernde Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen einschließlich WHO-Kooperationszentrum für Gesundheitsförderung im Krankenhaus und Gesundheitswesen
  • Koordinationsstelle für die Vorsorgemittel der Bundesgesundheitsagentur

Zusatzinformationen: